Es ist keine leichte Aufgabe, für die Sicherheit der Oberbilliger Bürger zu sorgen. Brände können ständig entstehen, Hochwassergefahren drohen, Unfälle sind auf der viel befahrenen Bundesstraße 419, die mitten durch unseren Ort führt, vorprogrammiert. Tausende Pendler sind hier täglich zu ihren Arbeitsplätzen, ihren Familien oder zum Einkaufen unterwegs. Wer wünscht sich da nicht eine helfende Hand, die im Notfall Leben rettet und schützt, eine helfende Hand, die schnell zur Stelle ist? Diese helfende Hand ist Ihre Freiwillige Feuerwehr Oberbillig. Rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, an Feiertagen und mitten in der Nacht sind die Feuerwehrleute bereit, das Leben der Oberbilliger Bürger und deren Sachwerte zu schützen.

Seien Sie sicher: Auf uns können Sie sich verlassen.

     

Sprechfunk-Lehrgang 2021
 
Nach langer Pause wurde zum Beginn der letzten Woche die Kreisausbildung wieder teilweise und eingeschränkt aufgenommen. Natürlich fand diese nicht wie gewohnt statt, sondern es wurde nach einem strikten und strengen Konzept mit weniger Teilnehmern gearbeitet. Die Feuerwehr Oberbillig hatte 2 Teilnehmer auf dem Sprechfunker-Lehrgang. Wir möchten unseren beiden Feuerwehrmännern Tobias Leick und Lukas Schu zu dem bestandenen Lehrgang gratulieren.
 
 

 Im Alltag kommt es jetzt auf jeden Einzelnen von uns an.

 

 

Abstand halten ↔️, Hygiene 💧👏, Alltagsmaske tragen 😷, die Corona-Warn-App nutzen 📱 und natürlich Lüften 💨.

Habt ein Auge auf euch, eure Liebsten und auf eure Mitmenschen. So können wir gemeinsam den Anstieg der Infektionszahlen wieder abschwächen. ℹ️👉 www.corona.rlp.de